* Seriöse und engagierte Hobby/Liebhaberzucht der faszinierenden Rasse Basenji *
Seit 1995 Mitglied im 1. Basenji Klub Deutschland von 1977 e.V. / VDH / FCI

**********************************

* Reputable breeder of the fascinating breed Basenji *
Since 1995 member of the German Basenji Club / VDH / FCI

Wir erwarten den Msumari`s L-Wurf im Juni 2022 mit unserer Multi-Championesse „Noué“ – Msumari`s Dayo Younoué und dem  erfolgreichen Deckrüden „Mocca“ – Multi-Ch. Doberguard`s Black Strong Mocca aus Dänemark!
Wenn Sie sich für einen Welpen aus unserer Zucht interessieren, dann melden Sie sich bitte rechtzeitig, kommen Sie uns besuchen, lernen Sie uns kennen und stellen sich bei uns vor.

**********************************

We´re expecting the Msumari`s L-Litter in june 2022 with our Multi-Championesse „Noué“ – Msumari`s Dayo Younoué and the successful studmale „Mocca“ – Multi-Ch. Doberguard`s Black Strong Mocca from Denmark!
In case you are interested in a puppy of our breeding, please get in contact with us in time and early enough, come and visit us, meet us and introduce yourself!

Corona-Zeit: Warum wollen plötzlich alle einen Basenji?

Normalerweise bekomme ich pro Monat vielleicht 1-2 Anfragen nach einem Basenjiwelpen aus meiner Zucht.
Aber seit einiger Zeit bekomme ich, wie andere Basenjizüchter und Züchter anderer Rassen auch, fast täglich Anfragen nach einem Welpen.
Ich frage mich schon, woran das liegt!
Die Vermutung liegt nahe, dass es eine Mischung aus Langeweile, viel Zeit zu Hause und Sehnsucht nach Natur ist, die die Menschen plötzlich auf den Hund/Basenji kommen lässt.
Wenn ich dann genauer hinterfrage, trennt sich meist sehr schnell die Spreu vom Weizen, da ich sehr wählerisch bin und meine Welpen nur dann platziere, wenn ich das zukünftige Zuhause als perfekt erachte!
Man sollte sich darüber im Klaren sein, dass es auch eine Zeit nach Corona gibt, in der man wieder seinen Acht-Stunden-Bürotag hat und die Zeit für einen Basenji nicht mehr vorhanden ist!
Die Verantwortung, die mit der Anschaffung eines Basenjis einhergeht, sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden.
Ein Basenji ist eine Hunderasse, die einen über viele Jahre begleitet!
Bitte machen Sie sich vorab über Ihre eigene Lebensphilosophie sowie Ihre Lebensumstände Gedanken und prüfen Sie, ob diese mit der Haltung eines Basenjis vereinbar sind – auch wenn vielleicht derzeit coronabedingt eine freiere Zeiteinteilung möglich ist.
Die Lebenserwartung eines Basenjis ist länger als die Pandemie!
Und bitte informieren Sie sich vorab genau über die Eigenschaften der Rasse auf meiner Seite!
Vielen Dank!
Sabine Nagel, Basenjizüchterin